Preisverleihung "Deutscher Nachhaltigkeitspreis" 2010
nächstes »

Renaturierung mit Auszeichnung

Der Abbau mineralischer Rohstoffe und die Verantwortung für Ökologie
und Umwelt stehen bei Hülskens nicht im Widerspruch. Als
Niederrheiner ist natürlich auch für uns und unsere Mitarbeiter unsere
Heimat liebens- und erhaltenswert. Diese Wertschätzung zeigt sich auch
in den Renaturierungs-Konzepten, die parallel zur Kies- und
Sandgewinnung kontinuierlich voran schreiten. Am Ende stehen
ökologisch wertvolle Lebensräume für zahlreiche - oft vom Aussterben
bedrohte - Arten. Ackerlandschaften oder Wiesen im Rheinvorland werden
so wiederhergestellt, wie sie vor Jahrhunderten aussahen.

Der Beitrag von Hülskens für unsere Umwelt wird durch nationale und
internationale Preise gewürdigt. Dazu gehören unter anderen:
• Restauration Award der UEPG, 2000, für einen Teil der 6-Seen-Platte
in Duisburg
• Deutscher Wiederherrichtungspreis des BKS, 2004, für den Haubachsee in
Duisburg
• Deutscher Nachhaltigkeitspreis des BKS, 2010, für Reeserward
verbunden mit der internationalen Kampagne "Countdown 2010"