Es lebe der Wassersport

Das nasse Element ist nicht nur ein Lebenselixier. Von Beginn an nutzten die Menschen das Wasser auch zur Erfrischung, zum Schwimmen oder einfach zum Zeitvertreib. Daraus ist heute eine Wassersportbewegung mit enorm vielen Spielarten geworden: Ob Segeln, Surfen, Angeln oder Tauchen – Wasser ist das Element für eine vielfältige Freizeitgestaltung und damit ein unverzichtbares Stück Lebensqualität.

Dass am Niederrhein besonders attraktive Wassersportreviere existieren, liegt auch an Hülskens: Durch die Gewinnung von Kies und Sand sind immer wieder Seen und Flussarme entstanden, die heute als selbstverständliche und gleichzeitig wertvolle Areale für Sport und Erholung geschätzt werden. Der Auesee in Wesel, die Duisburger Sechsseenplatte, die Xantener Nord- und Südsee sowie der Freizeitsee Menzelen und der Yachthafen in Wesel sind Beispiele dafür.