Ohne Kies und Sand kriselt die Volkswirtschaft

Die Bauwirtschaft ist und bleibt eine wesentliche Säule unserer Wirtschaft und unseres Zusammenlebens. Sie schafft nicht nur die räumliche Basis für Produktions- und Dienstleistungsbetriebe, sondern auch für effiziente Verkehrsabläufe und das soziale Miteinander. Für all diese Baumaßnahmen bildet die Gewinnung von Kies- und Sand, die sich ausschließlich am aktuellen Bedarf orientiert, die Grundlage.

Dem Niederrhein mit seinen qualitativ und quantitativ hervorragenden Kies- und Sandlagerstätten kommt hier eine besondere Bedeutung zu: Er muss Regionen wie das Ruhrgebiet, die über einen hohen Baubedarf, aber nur über eine geringe Rohstoffbasis verfügen, mitversorgen.

Das Bild der Kies- und Sandindustrie in Deutschland prägen vor allem mittelständische Unternehmen. Diese sind nicht selten familiengeführt und stark in der Region verwurzelt, in der sie auch produzieren. Hülskens ist eines dieser Familienunternehmen und bekennt sich voll zu seiner regionalen Verantwortung.